Einbürgerungstest Fragen und Antworten


4.9 / 5 bei 89 Bewertungen | 29.261 Aufrufe | Dauer: 2 Minuten




Einbürgerungstest Fragen und Antworten

Mit etwas Übung werden Sie den Einbürgerungstest mit Sicherheit gut meistern. Deshalb haben wir oben alle wichtigen Fragen mit Antworten und Lösungen zusammengestellt.

Einbürgerungstest Fragen und Antworten
Wer bereits eine Einladung zum Einbürgerungstest erhalten hat, kann sich freuen. Denn dann ist die erste große Hürde bereits überwunden (der Papierkram). Jetzt muss die Behörde nur noch überzeugt werden, dass man die deutsche Kultur kennt und versteht. Kenntnisse über die Rechts- und Gesellschaftsordnung sowie die Lebensverhältnisse in Deutschland werden im Einbürgerungstest abgefragt. Manche Fragen sind so tückisch, dass selbst ein gebürtiger Deutsche diese nicht korrekt beantworten kann. Hier ein Beispiel: “Aus welchem Land kamen die ersten Gastarbeiter / Gastarbeiterinnen nach Deutschland?”. Die meisten kreuzen hier “Türkei” an, dabei lautet die richtige Lösung “Italien”. Solche Fragen sind aber die Ausnahme. Die meisten Fragen lassen sich sehr einfach beantworten. Oben haben wir eine kleine Auswahl der möglichen Fragen zusammengestellt. Alle originalen 310 Fragen aus dem Einbürgerungstest sind beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge abrufbar.

Voraussetzungen für die Einbürgerung
Laut dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge sind folgende Voraussetzungen nötig, um einen positiven Bescheid zum Einbürgerungsantrag zu erhalten:
- unbefristetes Aufenthaltsrecht zum Zeitpunkt der Einbürgerung
- seit acht Jahren gewöhnlicher und rechtmäßiger Aufenthalt in Deutschland (diese Frist kann nach erfolgreichem Besuch eines Integrationskurses auf sieben Jahre verkürzt werden, bei besonderen Integrationsleistungen sogar auf sechs Jahre)
- eigenständige Sicherung des Lebensunterhalts (auch für unterhaltsberechtigte Familienangehörige) ohne Sozialhilfe und Arbeitslosengeld II
- ausreichende Deutschkenntnisse, u.a. Grammatik, Wortschatz
- keine Verurteilung wegen einer Straftat
- Bekenntnis zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland
- grundsätzlich der Verlust beziehungsweise die Aufgabe der alten Staatsangehörigkeit (hier gibt es Ausnahmen je nach Herkunftsland. Bitte sprechen Sie mit der Einbürgerungsbehörde)

Sind diese Voraussetzungen erfüllt, kann der Einbürgerungsantrag gestellt werden. Danach heißt es erstmal warten (ca. 2-6 Monate), bis man zum Einbürgerungstest vorgeladen wird. Die meisten bestehen den Einbürgerungstest schon beim ersten Mal und erhalten daraufhin ihre deutsche Staatsbürgerschaft.

Dauer der Einbürgerung
Nach Antragstellung kann es 2-6 Monate dauern, bis man tatsächlich zum Einbürgerungstest vorgeladen wird. Wie lange genau hängt davon ab, ob man bereits aktenkundig ist, das heißt bei der Polizei bereits aufgefallen ist. Oder, ob evtl. andere Unstimmigkeiten bei den Unterlagen auffallen (Nachweis der Berufstätigkeit usw.). Außerdem muss ein Nachweis über die Aufgabe der alten Staatsbürgerschaft erbracht werden, was ebenfalls ziemlich lange dauert. Wenn mit den Unterlagen alles in Ordnung ist, erhalten die meisten bereits nach 6 Wochen eine Rückmeldung.

FrageAnzahl
Ausländische Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen, die in den 50er und 60er Jahren von der Bundesrepublik Deutschland angeworben wurden, nannte man...

Häufigkeit der Antworten:
Schwarzarbeiter/innen (8.65%), Gastarbeiter/innen (73.42%) richtig, Zeitarbeiter/innen (11.63%), Schichtarbeiter/innen (6.29%)
735788
Welches deutsche Recht wird verletzt, wenn jemand wegen seiner Hautfarbe benachteiligt wird? Recht auf

Häufigkeit der Antworten:
Meinungsfreiheit (8.65%), Gleichbehandlung (85.77%) richtig, Versammlungsfreiheit (2.95%), Freizügigkeit (2.63%)
2508
Welches Ehrenamt müssen deutsche Staatsbürger / Staatsbürgerinnen übernehmen, wenn sie dazu aufgefordert werden?

Häufigkeit der Antworten:
Vereinstrainer / Vereinstrainerin (9.79%), Wahlhelfer / Wahlhelferin (83.84%) richtig, Bibliotheksaufsicht (2.11%), Lehrer / Lehrerin (4.26%)
2513
Das tun Sie, wenn Sie eine falsche Rechnung von einer deutschen Behörde erhalten?

Häufigkeit der Antworten:
Ich lasse die Rechnung liegen. (2.15%), Ich lege Widerspruch bei der Behörde ein. (80.71%) richtig, Ich schicke die Rechnung an die Behörde zurück. (9.79%), Ich gehe mit der Rechnung zum Finanzamt. (7.36%)
2514
Was man für die Arbeit in Zukunft können muss, ändern sich sehr schnell. Was kann man tun?

Häufigkeit der Antworten:
Es ist egal, was man lernt. (7.68%), Erwachsene müssen auch nach der Ausbildung immer weiter lernen. (85.36%) richtig, Kinder lernen in der Schule alles, was im Beruf wichtig ist. Nach der Schule muss man nicht weiter lernen. (3.78%), Alle müssen früher aufhören zu arbeiten, weil sich alles ändert. (3.18%)
2514
Was wird bei fest angestellten Mitarbeitern nicht vom Gehalt abgezogen?

Häufigkeit der Antworten:
Lohnsteuer (9.49%), Beiträge zur Arbeitslosenversicherung (6.75%), Beiträge zur Renten- und Krankenversicherung (6.87%), Umsatzsteuer (76.89%) richtig
2518
Welche Organisation in einer Firma ist bei Problemen mit dem Arbeitgeber zur Stelle?

Häufigkeit der Antworten:
Der Betriebsrat (82.72%) richtig, Der Betriebsprüfer / die Betriebsprüferin (7.98%), Die Betriebsgruppe (3.53%), Das Betriebsmanagement (5.76%)
2518
Was müssen Sie in Deutschland beachten, wenn Sie das Arbeitsverhältnis beenden möchten?

Häufigkeit der Antworten:
Die Gehaltszahlungen (1.59%), Die Arbeitszeit (2.94%), Die Kündigungsfrist (93.21%) richtig, Die Versícherungspflicht (2.26%)
2519
Bei welchem Amt muss man in Deutschland in der Regel seinen Hund anmelden?

Häufigkeit der Antworten:
Beim Finanzamt (8.61%), Beim Einwohnermeldeamt (14.64%), Bei der Kommune (Stadt oder Gemeinde) (67.31%) richtig, Beim Gesundheitsamt (9.44%)
2521
Was ist ein Beispiel für Diskriminierung? Man bekommt eine Arbeitsstelle nicht, weil

Häufigkeit der Antworten:
die Deutschkenntnisse zu gering sind (7.97%), man zu hohe Gehaltsvorstellungen hat (1.7%), man eine dunkle Haut hat (81.72%) richtig, man keine Erfahrungen im Beruf hat (8.6%)
2522
Sie haben in Deutschland einen Fernseher gekauft. Zuhause packen Sie den Fernseher aus, doch er funktioniert nicht. Was können Sie machen?

Häufigkeit der Antworten:
Eine Anzeige schreiben (2.85%), Den Fernseher reklamieren (79.17%) richtig, Das Gerät ungefragt austauschen (14.48%), Die Garantie verlängern (3.49%)
2665
Bei der Steuererklärung muss man in Deutschland aufschreiben, ob man zu einer Kirche gehört oder nicht, weil ...

Häufigkeit der Antworten:
es eine Kirchensteuer gibt, die an die Einkommen- und Lohnsteuer geknüpft ist. (84.35%) richtig, das für die Statistik in Deutschland wichtig ist. (7.08%), man mehr Steuern zahlen muss, wenn man nicht zu einer Kirche gehört. (4.27%), die Kirche für die Steuererklärung verantwortlich ist. (4.31%)
2530
Die Menschen in Deutschland leben nach dem Grundsatz der religiösen Toleranz. Was bedeutet das?

Häufigkeit der Antworten:
Es dürfen keine Moscheen gebaut werden. (1.74%), Alle Menschen glauben an Gott. (3.63%), Jeder kann glauben, was er möchte. (93.17%) richtig, Der Staat entscheidet, an welchen Gott die Menschen glauben. (1.46%)
2532
Pfingsten ist ein

Häufigkeit der Antworten:
christlicher Feiertag (92.98%) richtig, deutscher Gedenktag (4.34%), internationaler Trauertag (1.5%), bayerischer Brauch (1.18%)
2537
Welche Religion hat die europäische und deutsche Kultur geprägt?

Häufigkeit der Antworten:
Der Hinduismus (1.84%), Das Christentum (92.43%) richtig, Der Buddhismus (1.66%), Der Islam (4.07%)
4452
In Deutschland nennt man die letzten vier Wochen vor Weihnachten ...

Häufigkeit der Antworten:
den Buß- und Bettag (6.41%), Erntedank (8.87%), Adventszeit (78.71%) richtig, Allerheiligen (6%)
237724
Aus welchem Land sind die meisten Migranten nach Deutschland gekommen?

Häufigkeit der Antworten:
Italien (16.44%), Polen (8.83%), Russland (6.32%), Türkei (68.42%) richtig
2549
In der DDR lebten vor allem Migranten aus...

Häufigkeit der Antworten:
Frankreich / Rumänien / Somalia (26.04%), Chile / Ungarn / Simbabwe (10.54%), Nordkorea / Mexico / Ägypten (4.1%), Vietnam / Polen / Mosambik (59.31%) richtig
2561
Aus welchem Land kamen die ersten Gastarbeiter / Gastarbeiterinnen in die Bundesrepublik Deutschland?

Häufigkeit der Antworten:
Italien (44.87%) richtig, Spanien (13.94%), Portugal (13.14%), Türkei (28.06%)
711096
Was ist in Deutschland ein Brauch an Ostern?

Häufigkeit der Antworten:
Kürbisse vor die Tür stellen (5.76%), einen Tannenbaum schmücken (8.56%), Eier bemalen (79.1%) richtig, Raketen in die Luft schießen (6.57%)
711484


Dazu passende Inhalte

Kommentare (0)


Hast du Fragen?
+49 (0)172 433 08 45


Kostenloser Support
support@plakos.de

Bleibe auf dem Laufenden

Bücher und Apps

© Plakos GmbH 2018 | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Unser Team | Presse | Jobs